Bei uns ist immer was los!

Weihnachtsfreude zum Mitnehmen
Dezember 2020
In den letzten Tagen vor Weihnachten wurde in der VS St. Andrä eifrig gezeichnet und gebastelt. Auf die Frage, wie wir trotz dieser Situation Weihnachtsfreude verbreiten können, wurde die Idee geboren, „Weihnachtsfreude zum Mitnehmen“ zu gestalten.

 Die Kinder malten und bastelten viele bunte Weihnachtskugeln, die sie anschließend auf den Schulzaun hängten. Diese kleinen Kunstwerke wurden dann von Eltern, Großeltern und Bekannten „gepflückt“ und mit nach Hause genommen wo sie Weihnachtsfreude verbreiteten.

   
Krippenspiel
Montag, 21.12.2020

Die Volksschule St. Andrä wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest. Ein Krippenspiel darf auch in diesem besonderen Jahr nicht fehlen, deshalb spielten die Kinder der 3. Klasse im Schulgarten, zwar vor sehr kleinem Publikum, aber dennoch mit großer Begeisterung, ein Stück von den Hirten von Bethlehem. Wir hoffen, im kommenden Jahr wieder in der Kirche in St. Andrä für Mamas, Papas, Omas, Opas, Geschwister, Onkeln, Tanten… spielen zu dürfen.

   
Nikolaus
Montag, 07.12.2020
Auch heuer kam zu den braven Kindern der Volksschule der Hl. Nikolaus. Zwar durften wir dem Nikolaus nur im Garten unser Gedicht aufsagen, aber alle Kinder freuten sich sehr über das Geschenksackerl. Danke lieber Nikolaus!
   
Turnstunden in der Au
Herbst 2020

Die 1. Klasse liebt die Turnstunden und Kreativstunden im Freien. Der Lieblingsplatz ist in der Au in St. Andrä. Dort bauen die Kinder gemeinsam Baumhäuser oder legen mit Naturmaterialien Bilder. Jedes Stück Holz das gefunden wird, tragen die Kinder zusammen und daraus werden Kunstwerke gebaut. Mit viel Freude und Begeisterung bauen wir jedes Mal weiter, wenn wir wieder in der Au sind.

   
Waldtag
Mittwoch, 21.10.2020

Im Sachunterricht beschäftigte sich die 3. Klasse intensiv mit dem Thema Wald. Natürlich wollten wir auch in der Natur den Wald erforschen. Bei unserem Ausflug stellten wir fest, dass es sich um einen Mischwald handelt. Deutlich konnten wir die Baumschicht, die Strauchschicht, die Krautschicht und die Moosschicht erkennen.

Wir untersuchten den Waldboden mit Becherlupen, entdeckten einen toten Vogel, malten ein Bild mit Farben aus der Natur, fertigten einen Rindenabdruck an, erledigten verschiedene Aufgaben und bauten Häuser.

Es war ein toller Tag im Wald, den wir unbedingt wiederholen möchten.
   
Radfahrprüfung
Mittwoch, 23.09.2020

Die Kinder der 4. Klasse legten ihre Radfahrprüfung ab. Alle hatten sowohl für den schriftlichen Test, als auch für die praktische Prüfung gelernt und geübt. Daher meisterten alle Kandidatinnen und Kandidaten gekonnt die Aufgaben. Die beiden prüfenden Polizistinnen gratulierten allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren guten Leistungen.

   
Verkehrserziehung
Dienstag, 22.09.2020
Am 22. September hatte die 1. Klasse (1. und 2. Schulstufe) eine
Verkehrserziehungsstunde  mit der Polizei. Die Kinder lernten, wie man
richtig über die Straße geht und worauf man im Straßenverkehr besonders
achten muss. Das machten alle schon wirklich gut! Am Schluss durften sich
die Kinder ins Polizeiauto setzen und uns wurden alle wichtigen Geräte, die
ein Polizist braucht, gezeigt. Sogar das Blaulicht und die Sirene wurden
kurz aufgedreht. Alle Kinder sind jetzt kleine Verkehrsexperten!
   
Klassenvorstellung 3. Schulstufe
September 2020
Das sind wir.
Bitte clicken:
Eine Klasse stellt sich vor
   
Lehrausgang Bauernhof

Freitag, 18.09.2020
Am 18. September machte die 2. Schulstufe einen Lehrausgang auf den Bauernhof der Familie Heger in Ragelsdorf. Nach einer ausführlichen Erklärung der Futtermittel und der Bewirtschaftung der Äcker gingen die Kinder in den Schweinestall, wo sie allerlei über die Ferkelzucht erfuhren und die Tiere auch hautnah erleben durften.
   
Schultüten
Montag, 07.09.2020
Hurra Schule!
Die Kinder der 1. Klasse bekamen alle eine Ö3 Schultüte am 1. Schultag!
Danke!