Bei uns ist immer was los!

Faschingsumzug
Sonntag, 03.03.2019
54 Kinder und 46 Erwachsene nahmen als St. Andräer Volksschulschlümpfe am Faschingsumzug in Herzogenburg teil. Zuckerl wurden ausgeteilt und in regelmäßigen Abständen "Das Lied der Schlümpfe" zum Besten gegeben.
Danke an alle, die teilnahmen und zu diesem Ereignis beitrugen!
   
Eltern-Kind-Kochkurs
Montag, 18.02.2019
Am 18. Februar bereitete die 4. Klasse nach dem Motto „Fit in den Tag & Volle Power nach der Pause“ beim Eltern-Kind-Kochkurs mit Diätologin Lena Gießwein allerlei leckere und vor allem gesunde Speisen zu.
Es machte den Kindern wie auch den Eltern großen Spaß die verschiedenen Frühstücks- und Jausenrezepte zuzubereiten und natürlich im Anschluss auch zu verkosten.
Nächstes Jahr folgen weitere Eltern-Kind-Kochkurse im Rahmen unseres Projekts "Gesunde Volksschule" in Kooperation mit der NÖGKK.
   
Tag des offenen Turnsaals
Mittwoch, 13.02.2019
Der Tag des offenen Turnsaals ist eine Veranstaltung mit olympischen Gedanken.
Dabeisein ist alles!
Alle Kinder der Schule und 29 Mamas, Papas, Omas, Opas,... absolvierten 13 sehr anspruchsvolle  Bewegungsstationen.
   
Lehrausgang Rotes Kreuz
Donnerstag, 31.01.2019

Die Kinder der 3. Klasse bei der Bezirksrettungsstelle in Herzogenburg. Dort wurden wir sehr freundlich empfangen und zu Beginn wurde uns Grundlegendes über Erste Hilfe erklärt und gezeigt. Die Kinder durften auch Verbände anlegen. Aber das Beste waren die Rettungsautos, dort durften wir alles ausprobieren. Es wurden uns alle Geräte und Utensilien gezeigt und wir durften alle ins Rettungsauto. Sehr laut war das Folgetonhorn, das Luan ausprobieren durfte. Danke für den interessanten Vormittag!

   
Vorweihnachtlicher Gottesdienst
Freitag, 21.12.2018
Beim vorweihnachtlichen Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Ambrosius erzählte die 3. Klasse in einem Schattenspiel von einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk....
   
Weihnachtswerkstatt
Donnerstag, 20.12.2018
Zu unserer jährlichen Weihnachtswerkstatt konnten wir 25 Mamas, Papas, Tanten und Omas und Opas begrüßen.
Sie und wir alle halfen dem Christkind bei den Vorbereitungen zum Fest. Da wurde gebastelt, gesungen, gebacken, gemalt, geklebt,...
Einen besonderen Opa überraschten wir an diesem Tag mit einem kleinen Fest. Wir bedankten uns bei unserem ehemaligen Herrn Bürgermeister Hofrat Franz Zwicker und wünschten ihm alles Gute.
   
Vorlesen
Freitag, 14.12.2018
Die Kinder der 1. Klasse besuchten die Kindergartenkinder und lasen aus ihren Büchern und Mappen vor.
"Sehr interessant. Das werden wir bald auch lernen." So die Meinung der Kindergartenkinder.
   
Fußballtraining
Mittwoch, 12.12.2018
Die Fußballtrainer des SC Herzogenburg kamen zu uns in die Turnstunde.
In drei Stationen trainierten sie mit uns Laufspiele, Geschicklichkeitsspiele mit dem Fußball und Tore schießen. Der Fußballnachwuchs zeigte gehörig auf. Die nächste WM ist in der Tasche!
   
Adventfeier
Freitag, 7.12.2018
Bei unserer traditionellen Adventfeier in der Pfarrkirche gestalteten die Kinder der Volksschule gemeinsam mit der Musikschule, dem Kirchenchor St. Andrä und dem Bläserensemble der Stadt- und Jugendkapelle eine beschauliche Feierstunde.
Im Anschluss lud der Elternverein in den Pfarrstadl.
Danke an alle, die zum Gelingen dieser Feier beitrugen!
   
Nikolaus
Donnerstag, 6.12.2018
Er war da!
Brave Kinder gibt es in unserer Schule.
So wie zu den Kindern der 3. Klasse kam der Nikolaus auch heuer wieder in alle Klassen.
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und versprechen auch brav zu sein!
   
Eislaufen
Mittwoch, 5.12.2018
Die Eislaufsaison ist gestartet. Während des Winters fahren wir öfter an den Turntagen zum Eislaufen nach Herzogenburg.
Alle Klassen freuen sich schon auf diese "rutschige und nasse Angelegenheit".
   
Kraftwerk Theiß

Mittwoch, 21.11.2018

Am 21. 11. 2018 fuhren die Kinder der 3. und 4. Klasse nach Theiß ins Wärmekraftwerk. Dort wurde uns zuerst vieles über Energie und Energiequellen gelernt. Nach einer leerreichen Unterrichtsstunde gab es eine gute Jause mit Zuckerkipferl. Danach gab es eine Führung durch das Kraftwerk, dort sahen

wir auch die Turbinen und durften mit einem Rad selber Strom erzeugen und eine Autobahn antreiben. Anschließend machten wir Versuche zum Thema Strom und dann gab es leckere Baguette. Besonders beliebt waren die Hasen, die durften die Kinder streicheln und es gab auch einen Riesentischfußballtisch. Es war ein besonders leerreicher und lustiger Vormittag.

   
Gemüsesuppe
Donnerstag, 25.10.2018

Im Oktober lernten die Kinder der 3. Klasse verschiedene Obst- und Gemüsesorten kennen. Im Sachunterricht mussten alle Zuordnungsübungen machen. Anschließend wurde das Gemüse zu einer leckeren Gemüsesuppe verkocht. Allen Kindern schmeckte es. Sogar die Kinder der 2. Klasse wurden von uns zum Suppenessen eingeladen.

   
Apollonia Zahngesundheit
Dienstag, 23.10.2018
Kroko zeigt uns, wie wir unsere Zähne gesund erhalten können. Da wurde eifrig aufgepasst, gesungen, geputzt,...
   
Obstsalat
Freitag, 19.10.2018

Im Sachunterricht lernte die 1. Klasse Obst von Gemüse zu unterschieden. Es wurde viel gekostet und probiert. Besonders der selbstgemachte Obstsalat kam bei den Kindern gut an.

   
Umwelttheater
Montag, 15.10.2018
Das Umwelttheater von Kindern für Kinder war ein großer Erfolg. Mit schwungvollen Raps und Liedern brachte die Schauspieltruppe aus Langenlois uns die Themen Natur und Zusammenhalten von Buben und Mädchen nahe. Das ganze Jahr beschäftigen wir uns in unserem Projekt "Klimaschule" mit Ernährung und unserer Umwelt.  Danke für das tolle Theatererlebnis!
   
Kinderpolizei

Freitag, 12.10.2018

Zwei Polizisten besuchten auch die 3. Klasse und lernten mit uns richtiges Verhalten im Notfall. Die Kinder mussten die Notfallnummern kennen, wissen was sie machen müssen, wenn sie einmal alleine sind und erfuhren, dass sie den jüngeren Schülern im Straßenverkehr oder bei der Bushaltestelle helfen müssen. Nach einer gemeinsamen Übungszeit machten alle Kinder einen Wissenstest, und da alle Kinder so gut aufgepasst haben, konnten sie alle Fragen leicht beantworten.


Zur Belohnung gab es einen Kinderpolizeiausweis, ein Faltauto und ein Polizeiheftchen mit Informationen, Geschichten und Rätseln.
   
Praktische Verkehrserziehung

Freitag, 12.10.2018

Die Kinder der 1. und 2. Klasse hatten mit jeweils einem Polizisten Verkehrserziehung. Das richtige Überqueren einer Straße auf einem

Schutzweg und auch ohne Schutzweg stand auf der Tagesordnung. Zum Schluss wurde uns noch ganz genau das Polizeiauto gezeigt.
   
Zeit mit Tier
Donnerstag, 11.10.2018

In der 5. und 6. Schulwoche haben wir uns mit dem Thema Haustiere im Sachunterricht beschäftigt. Wir bekamen Besuch von Elenas Mama, die uns ihre Hasen mitbrachte und Nicos und Jakobs junge Boxer wirbelten auch durch unseren Klassenraum. Danke an die Mamas, dass sie sich dafür Zeit genommen haben.

Der krönende Abschluss war der Ausflug nach Traismauer zu Frau Urani und ihren unzähligen Tieren. Vom Krokodil bis zum Eichhörnchen war alles vertreten und bei wunderschönem Herbstwetter spazierten wir mit 3 Eseln und 2 Hunden durch die Weinberge.
   
Hundebesuch
Dienstag, 09.10.2018

Die Kinder der 1. Klasse sind wahre Hundeprofis. Sie kennen die Körperteile des Hundes, können verschiedene Hunderassen aufzählen und wissen über Hundehaltung und Hundepflege Bescheid. Krönender Abschluss des Hundeprojekts war der Hundebesuch.

   
Kresseigel

Montag, 08.10.2018

Ein ganz spezielles Tier besuchte die 1. Klasse – der Kresseigel. Die Kinder streuten Kressesamen auf seinen Rücken und sorgten für ausreichend Feuchtigkeit. Erde war nicht notwendig. 10 Tage später ließen wir uns die Kresse bei unserer gesunden Jause schmecken.

   
Bratkartoffeln

Donnerstag, 27.09.2018
Gleich am nächsten Tag wurden die gesammelten Erdäpfel zu Bratkartoffeln verarbeitet und mit Begeisterung und Appetit gegessen.
   
Lehrausgang - Erdäpfelacker

Mittwoch, 26.09.2018
Am 26. September besuchte die 4. Klasse den Erdäpfelacker von Familie Gwiß in Weitern. Die Kinder durften eine Runde mit dem großen Erdäpfelroder mitfahren und Erdäpfel vom Acker aufsammeln und mit nach Hause nehmen. Es war für alle ein aufregendes und sehr beeindruckendes Erlebnis.
   
Herbstwoche
3. Schulwoche

In der 3. Schulwoche beschäftigte sich die 2. Klasse intensiv mit dem Thema Herbst. Es wurde erntereifes Gemüse und Obst verkostet und in der Au entstanden in Fünfergruppen traumhafte Herbstmandalas, die mit Dingen des Auwaldes ein richtiger Hingucker wurden. Ein Herbstleserätsel in der Spatzenpost regte uns zum Lesen an, mit einer speziellen Wollwickeltechnik bastelten wir einen „Bunten Igel“ und mit der Spritztechnik entstanden sehr schöne Herbstblätterbilder. Am Ende der Woche kochten sowohl die 4. als auch die 2. Klasse eine köstliche Kürbiscremesuppe, die allen vorzüglich schmeckte. So kann der Herbst beginnen!!!!

   
Karneval der Tiere
Montag, 24.09.2018

Die Kinder der VS Herzogenburg, St. Andrä und der VS Inzersdorf erlebten den Karneval der Tiere hautnah. Der französische Komponist Camille Saint-Saëns vertonte das große Karnevalsfest der Tiere. Die Kinder erlebten bei diesem Mitmachkonzert nicht nur die Geschichte und die Musik, sie durften auch selbst mitwirken. Da verwandelten sich Buben und Mädchen in Fossilien, Fische, Vögel, Löwen und Elefanten. Die Stunde war fast zu kurz und gerne hätte das Fest der Tiere noch viel länger dauern können.

   
"Hallo Auto"
Dienstag, 18.09.2018

Am 18.9. kam zu uns in die 3. Klasse die Aktion „Hallo Auto“ vom Kuratorium für Verkehrssicherheit und der AUVA. Die Kinder lernten viel über den Bremsweg und Reaktionsweg. Sie durften selber mit einem Auto bremsen, das 50km/h fuhr und vorher den Anhalteweg bestimmen. Alle Kinder waren erstaunt, wie lange es dauert, bis ein Auto stehen bleiben kann und werden deshalb im Straßenverkehr mehr Acht geben!

   
Verabschiedungsfeier

Donnerstag, 13.09.2018
Frau RL Linde Schwaigerlehner unterrichtete 13 Jahre an der VS St. Andrä Religion. Zu ihrer Verabschiedungsfeier stellten sich Fachinspektorin Hildegard Schaup, Herr Pfarrer Dr. Ambrosius Straka, Vizebürgermeister Christoph Artner und Frau Anita Oberleitner vom Elternverein ein.
Mit Liedern, Tänzen, einem Gedicht und vielen Dankesworten bleibt uns diese Feier noch lange in Erinnerung.
Alles Gute, liebe Frau Lehrerin!
   
Spielplatz
Mittwoch, 12.09.2018

Am Mittwoch waren die 2. und 3. Klasse in ihrer ersten gemeinsamen Turnstunde auf dem Spielplatz in Einöd. Dort haben beide Klassen die Spielregeln für „Ball über die Schnur“ gelernt. Das neue Spiel hat allen großen Spaß gemacht!

   
Lehrausgang Mantlermühle
Montag, 10.09.2018

Die 3. und 4. Klasse durfte die Mantler Mühle in Herzogenburg /Ossarn besuchen.

Da  Familie Mantler/Stockinger ein eigenes kleines Kraftwerk besitzt, lernten wir dort vieles über die Stromerzeugung und durften zu den Turbinen hinunterklettern. Herr Stockinger versuchte uns auch die Geräte für die Stromerzeugung gut zu erklären. Frau Mantler stellte uns einige Quizfragen, die viele Schüler gut beantworten konnten. Am Schluss bekamen wir leckeren Kuchen und durften noch im Hof der Familie spielen.

Danke für die Einladung!